Das Problem der überforderten und ausgebrannten Mitarbeiter ist nichts Neues – und das ist das Problem. Also gingen wir direkt zur Quelle!

Hier ist, was unsere befragten Mitarbeiter uns gesagt haben, was sie von ihren Arbeitgebern brauchen, zusammen mit einigen Einblicken, wie Sie diese Bedürfnisse erfüllen können, um das Engagement der Mitarbeiter zu verbessern:

Anerkennung

Wenn die Arbeit überwältigend wird, werden sich diejenigen, die sich unbeliebt fühlen, noch schneller lösen und ihre Chancen auf die Suche nach einer neuen Arbeit erhöhen. Tatsächlich gaben 55 Prozent der nordamerikanischen Mitarbeiter an, dass die mangelnde Anerkennung einer der Hauptgründe für einen Arbeitsplatzwechsel ist.

Natürlich wird mehr und bessere Anerkennung die Arbeitsbelastung Ihres Teams nicht verringern, aber sie werden sich für ihre Beiträge geschätzt und vielleicht motivierter fühlen, ihr Bestes zu geben. Diese Verschiebungen können die Produktivität steigern und die Belastung durch eine überwältigende Arbeitsbelastung verringern.

Starke Verbindung von Mitarbeiter zu Mitarbeiter

Es liegt an der Führung zu verstehen, was eine starke Verbindung zwischen den Mitarbeitern, ihren individuellen Rollen und der Mission und den Zielen des Unternehmens fördert. Die Klärung und Festigung dieser Verbindung erhöht zweifellos die Retention. Laut unserem bereits erwähnten Bericht stellen 74 Prozent der Mitarbeiter fest, dass eine interessantere und inspirierendere Arbeit die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sie in einem Unternehmen bleiben.

Hinterfragen Sie die Unternehmensnormen, um die Art und Weise zu ändern, wie die Mitarbeiter miteinander umgehen und ihre täglichen Aufgaben angehen. Um eine echte Verbindung herzustellen, müssen viele Mitarbeiter aus den engen Routinen aussteigen.

Anstatt traditionelle wöchentliche oder monatliche Meetings zu veranstalten, ermutigen Sie die Mitarbeiter, die Diskussionen über Online-Foren fortzusetzen. Dieser Kommunikationsansatz spart nicht nur Zeit, sondern ermöglicht es den Mitarbeitern auch, mit Gleichgesinnten und ihrer Arbeit in Kontakt zu bleiben, ohne durch lange persönliche Besprechungen unterbrochen zu werden.

Erwägen Sie, regelmäßige Schulungen für Mitarbeiter anzubieten, um den Mitarbeitern zu helfen, ihre Komfortzone zu verlassen und sich wieder mit ihren Rollen, Kollegen und dem Unternehmen als Ganzes zu verbinden. Während dieser Stunden können die Mitarbeiter einen Mitarbeiter begleiten, einen Kurs besuchen oder sich von einem beliebten Podcast inspirieren lassen.

Jede dieser Taktiken bietet den Mitarbeitern eine einzigartige Möglichkeit, eine neue, interessante Aufgabe zu finden.

Flexibilität

Ihr Team besteht aus einzigartigen, unterschiedlichen Personen – und das ist es, was ein Unternehmen erfolgreich macht.

Leider haben viele Mitarbeiter nur begrenzte Flexibilität, wenn es darum geht, wann und wo sie arbeiten. Diese Einschränkung kann zu einem Mangel an Kreativität und Effizienz – und sogar zu einer Verringerung der Bindung führen.

Schaffen Sie ein einzigartiges Mitarbeitererlebnis, um die Produktivität zu steigern und zu verhindern, dass sich die Mitarbeiter überfordert fühlen. Beginnen Sie damit, Ihr Team zu befragen, um herauszufinden, warum es überfordert ist, wann es sich am produktivsten fühlt, wo es arbeiten möchte oder welche Atmosphäre seine Innovationskraft erhöht.

Fazit

Das sind großartige Taktiken, aber es ist wichtig, dass Sie hier nicht aufhören.

Befragen Sie die Mitarbeiter kontinuierlich über ihren Bezug zu Arbeit, Produktivität, Motivation und Emotionen. Suchen Sie nach Trends im Bereich des Mitarbeiterengagements und vergleichen Sie die Ergebnisse mit den Tagen, an denen die Mitarbeiter arbeiten können, wann und wie sie wollen. Ändere und kommuniziere weiter mit deinem Team, bis du etwas findest, das für alle funktioniert.

Tele-Mitarbeiter richtig motivieren. HIER erfahrt ihr mehr